Referendum in der Türkei
Mit Pfannen gegen das Präsidialsystem

Das knappe Endergebnis beim Referendum in der Türkei animiert einige Türken, auf unterschiedliche Weise dagegen zu demonstrieren. Rekonstruktion eines aufregenden – und zum Teil widersprüchlichen – Wahlabends in der Türkei.

IstanbulPlötzlich fängt draußen jemand an zu klatschen. Kein normales Klatschen mit den Händen, sondern lauter, heftiger. Beim Öffnen des Fensters einer Wohnung im Istanbuler Stadtteil Sisli offenbart sich die Quelle der Geräuschkulisse: Ein Nachbar hat sein Fenster geöffnet und schlägt im Sekundentakt zwei Bratpfannen aneinander. Andere machen es ihm nach, mindestens genauso laut. Eine Geräuschkulisse wie im Fußballstadion. Kein Jubel, sondern Protest.

Protest gegen einen alles andere als glatt verlaufenen Wahlabend in der Türkei. Am Ostersonntag waren rund 55 Millionen Türken aufgerufen, für oder gegen eine weitreichende Verfassungsänderung zu stimmen. Die 18 Gesetzesänderungen würden den Staatspräsidenten zum Regierungschef...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%