Rettungsprogramm
Koalition streitet um Griechenland-Hilfe

Beim Thema Griechenlandhilfe gebe es keinen neuen Sachstand, beteuert ein Sprecher der Kanzlerin. Dennoch hat Finanzminister Schäuble mit seiner Ankündigung für Aufregung gesorgt. Der Protest erfolgt prompt.

BerlinDas von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in Aussicht gestellte dritte Hilfsprogramm für Griechenland ist in den Reihen der Koalition nicht unumstritten. „Überschuldung kann man nicht durch noch mehr Schulden lösen“, sagte der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach der Oldenburger „Nordwest-Zeitung“ (Donnerstag).

Bosbach gehört zu den Politikern in der Union, die den Euro-Rettungskurs für falsch halten und in der Vergangenheit gegen die Hilfe für das hoch verschuldete Krisenland gestimmt haben. Auch der als Euro-Kritiker bekannte FDP-Abgeordnete Frank Schäffler äußerte sich ablehnend.

Schäuble hatte zuvor in ungewohnter Deutlichkeit erklärt, es werde in Griechenland noch einmal ein Hilfsprogramm geben müssen. Ein Sprecher der Bundesregierung sagte...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%