Russland-Affäre
Sonderermittler Mueller will hochrangige Trump-Mitarbeiter befragen

US-Sonderermittler Robert Mueller will hochrangige amtierende und ehemalige Trump-Mitarbeiter befragen. Er geht dem Verdacht nach, dass Russland Einfluss auf die Präsidentschaftswahl 2016 genommen hatte.

WashingtonIn der Russland-Affäre erhöht sich der Druck auf US-Präsident Donald Trump. Einem Zeitungsbericht zufolge will Sonderermittler Robert Mueller hochrangige amtierende und ehemalige Mitarbeiter des Präsidialamtes befragen. Darunter sei auch der ehemalige Stabschef Reince Priebus, berichtete die "New York Times" am Samstag unter Berufung auf mit den Gesprächen vertraute Personen. Sprecher für Mueller und das Präsidialamt reagierten zunächst nicht auf Bitten um eine Stellungnahme.

Mueller will dem Bericht zufolge herausfinden, warum sich Trump dafür entschieden habe, FBI-Chef James Comey im Mai zu entlassen. Bislang seien keine Gesprächstermine vereinbart worden.

Trump hat die Ermittlungen als "Hexenjagd" bezeichnet. Der Sonderermittler geht...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%