Russlands Energieminister Alexander Nowak
„Wir wenden uns nicht von Europa ab“

PremiumEnergieminister Alexander Nowak sieht Russland als zuverlässigen Energielieferanten. Im Interview spricht er über den Streit mit der Ukraine, Gaslieferungen nach China und erklärt, warum Sanktionen der Industrie nützen.

MoskauWegen des Dauerstreits von Russland mit der Ukraine um Gaslieferungen, wegen der westlichen Sanktionen gegen Russlands Ölsektor, vor allem aber wegen der Abkehr der russischen Energiefirmen von Europa steht Alexander Nowak im Fokus des internationalen Interesses. Der russische Energieminister bleibt weitgehend gelassen – trotz der vielen Diskussionen, denen er sich zu stellen hat.

Herr Minister, die Abkehr Gazproms von Europa galt nach dem Stopp der South-Stream-Pipeline durch das Schwarze Meer als beschlossene Sache. Jetzt will Gazprom mit Eon, Shell und anderen eine weitere Ostsee-Pipeline bauen. Ist das Russlands Rückkehr nach Europa?
Wir hatten nie den Plan, uns...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%