Saudi-Arabiens Finanzminister Mohammed Al-Jadaan
„Für deutsche Firmen bieten sich gewaltige Chancen“

PremiumVom Vision 2030 genannten radikalen Umbau der Wirtschaft der größten Volkswirtschaft am Golf, könnten vor allem auch deutsche Unternehmen profitieren, sagt Saudi-Arabiens Finanzminister Mohammed Al-Jadaan im Interview. Zudem spricht er über den Rekord-Börsengang des weltgrößten Ölkonzerns Saudi Aramco und verspricht eine „neue Offenheit“.

Den Job als Finanzminister übernahm Mohammed Al-Jadaan in bewegten Zeiten: im November 2016, als der Ölgigant Saudi-Arabien gerade mit riesigen Haushaltsdefiziten zu kämpfen hatte. Bereits im Jahr davor hatte der scharfe Einbruch des Ölpreises die Finanzen des Königreichs geplagt. Al-Jadaan, der lange einer der erfolgreichsten Wirtschaftsanwälte Saudi-Arabiens war, gilt als Reformer und enger Gefolgsmann von Vizekronprinz Mohammed bin Salman. Der will sein Land mit seiner Vision 2030 radikal modernisieren, und der Finanzminister spielt dabei eine Schlüsselrolle. Bei seinem Deutschland-Besuch im Rahmen der deutschen G20-Präsidentschaft suchte Al-Jadaan nicht nur den Schulterschluss mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, sondern er wollte vor allem deutschen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%