Referendum
Lottomillionen für Schottlands Separatisten

Die Unabhängigkeits-Gegner haben die Harry-Potter-Autorin, die schottischen Separatisten haben das Ehepaar Weir: Ihr Lotto-Millionen-Gewinn soll Schottland die Unabhängigkeit bringen. Doch reicht das?

DüsseldorfDer ehemalige Kameramann Colin Weir und seine Frau Christine, pensionierte Krankenschwester, sind die größten finanziellen Unterstützer der Separatisten Schottlands. Sie spendeten mehr als eine Millionen Euro an die „Yes“-Kampagne. Damit stammen zwei Drittel aller Spenden für die Separatisten von ihnen.

Vor drei Jahren gewann das Ehepaar Weir 161 Millionen Pfund (heute umgerechnet etwa 200 Millionen Euro) im Lotto. Damit knackten sie den größten Jackpot in der Geschichte Europas. Seitdem gehen die beiden nicht mehr arbeiten.

Die Separatisten haben laut Wahlleitung mit 2,3 Millionen Euro ein kleineres Budget als die Gegner der Abspaltung Die Befürworter eines weiterhin geeinten Königreichs konnten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%