Sierens Welt
Elegant entsorgt

PremiumDeutsche Firmen sind nicht wettbewerbsfähiger, nur weil sie deutsch bleiben. Selbst wenn die Technologie den Chinesen gehört, kann die Bundesrepublik davon profitieren. Womöglich geht der Schuss sogar nach hinten los.

Die Debatte müffelt nach Donald Trump. Der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat sie angezettelt, und seine Nachfolgerin Brigitte Zypries spinnt den Faden weiter. Sie möchte deutsche Unternehmen vor feindlichen Staaten schützen. Allerdings hat keines bisher um Hilfe gerufen. Die Verbündeten von Zypries sind ausgerechnet die Franzosen, die verstaatlichen, was nicht bei drei auf den Bäumen ist, und die Italiener, deren Unternehmen bis über beide Ohren verschuldet sind.

Die drei Regierungen haben einen Brief an EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström geschrieben. Darin fordern sie „Eingriffsrechte“, wenn – wie im Fall Chinas – eine Firmenübernahme von der Regierung finanziert oder subventioniert wird. Vor allem...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%