Sierens Welt
Mit gespaltener Zunge

PremiumDie USA wollen Asien nicht den Russen und Chinesen überlassen. Deshalb ist Donald Trump der Konflikt mit Nordkorea nützlich – solange er militärisch nicht eskaliert. Ohne die Amerikaner wäre eine Lösung einfacher.

PekingHärtere Sanktionen gegen Nordkorea diese Woche. Drohungen aus Washington und Pjöngjang, die Waffen sprechen zu lassen. Plumpe Drohungen von Donald Trump gegen China. Und kommende Woche ein US-Großmanöver mit den Südkoreanern vor der nordkoreanischen Küste.

Die 150.000 in Südkorea lebenden Amerikaner werden aber nicht evakuiert. Das wichtige Öl für Nordkorea dürfen die Chinesen weiterliefern, und General Joseph Dunford, bereits seit 2015 Chef des US-Generalstabs, ist ausgerechnet diese Woche erstmals in Peking gewesen. Dort betonte er erstaunlicherweise, dass Chinesen und Amerikaner bei allen unterschiedlichen Einschätzungen „das gleiche starke Engagement zeigen, die Probleme zu lösen“. Die Kommunikationsmechanismen zwischen den beiden Generalstäben...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%