Smog-Belastung
China will strengere Regeln für Autoabgase

Die anhaltende Luftverschmutzung beeinträchtigt die Gesundheit der Chinesen. Die Regierung der Volksrepublik will nun strengere Auflagen für Autos erlassen. Das stark betroffene Peking ist bereits vorgeprescht.

ShanghaiWegen der massiven Smogbelastung in China hat die Regierung in Peking strengere Abgasauflagen für die Autos im Land angekündigt. „Wegen der schnell steigenden Zahl von Autobesitzern haben Autoabgase einen wachsenden Einfluss auf die Luftverschmutzung“, erklärte die Regierung am Mittwochabend auf ihrer Website.

Bis 2017 solle daher der Schwefelgehalt bei den Abgasen von Benzin- und Dieselmotoren auf zehn Partikel pro Million (ppm) begrenzt werden. Derzeit liegt der Grenzwert bei 50 ppm.

Das besonders vom Smog betroffene Peking habe bereits mit der Einführung des neuen Grenzwertes begonnen, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Andere Städte der Volksrepublik hätten allerdings eine „Gnadenfrist“ bis...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%