Sondersitzung zu Nahost-Konflikt
UN-Sicherheitsrat fordert sofortige Waffenruhe

Der UN-Sicherheitsrat fordert Israel und die Palästinenser zu einem „sofortigen und bedingungslosen Waffenstillstand“ auf. Das hat das Gremium einstimmig auf einer Sondersitzung beschlossen.

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat einen „sofortigen und bedingungslosen Waffenstillstand“ im Nahen Osten gefordert. Israelis und Palästinenser sollten die Kampfhandlungen einstellen, um humanitäre Hilfe möglich zu machen, hieß es in einer am frühen Montagmorgen in New York verlesenen Erklärung des Rates. Im Gazastreifen blieb die Lage während der Nacht vergleichsweise ruhig.

Das anhaltende Blutvergießen im Gazastreifen hat die Fronten jedoch verhärtet. Seit Beginn der Kämpfe vor drei Wochen kamen nach Angaben von Rettungskräften mehr als tausend Palästinenser ums Leben, die weitaus meisten von ihnen Zivilisten. Auf israelischer Seite wurden 43 Soldaten und drei Zivilisten getötet.

Sowohl Israels Armee als...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%