Spekulationen vor dem Amtsenthebungsverfahren
Pakistans Präsident Musharraf will zurücktreten

Pakistans Präsident Pervez Musharraf will Medienberichten zufolge mit einem Rücktritt einem Amtsenthebungsverfahren gegen ihn zuvorkommen.

HB ISLAMABAD. Die „Financial Times“ berichtete am Freitag auf ihrer Internetseite, Musharraf habe mit Mitgliedern der oppositionellen Regierungskoalition ein Abkommen geschlossen. Demnach werde der Präsident weder seines Amtes enthoben, noch nach seinem Rücktritt strafrechtlich verfolgt werden, zitierte die Zeitung Regierungsvertreter und einen Vertrauten Musharrafs.

Er solle zudem im Land bleiben können. Die mächtige Armee habe darauf beharrt, dass diese Forderungen Musharrafs erfüllt würden. Auch die „New York Times“ berichtete über einen baldigen Rücktritt Musharrafs. Der Sprecher des Präsidenten wies die Spekulationen am Freitag erneut zurück. Er wisse nichts von einem derartigen Vorhaben, sagte er.

Die von der Partei der ermordeten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%