SPÖ-Wahlkampfberater verhaftet
Tal Silberstein sorgt für Alarm im Kanzleramt

PremiumDie Inhaftierung seines Wahlkampfberaters in Israel kommt für Österreichs Regierungschef Christian Kern höchst ungelegen. Die Festnahme seines Partners, des Milliardärs Beny Steinmetz, wird indes bei Karstadt-Eigner Signa aufmerksam verfolgt.

WienAusgerechnet am beliebten Feiertag Maria Himmelfahrt herrscht in der Regierungspartei SPÖ hektische Betriebsamkeit. Ein Telefonat folgt auf das andere. Für den österreichischen Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern kommt die Verhaftung von Tal Silberstein in Israel völlig überraschend. Der Wahlkampfberater ist seit vergangenem Jahr eine strategische Schlüsselfigur für Kerns Kampf um die Macht in der Alpenrepublik. „Silberstein ist ein begnadeter Datenanalytiker“, schwärmt ein Vertrauter des Kanzlers. „Er hat den Sieg von Donald Trump auf den Prozentpunkt vorhergesagt.“ Auch die Entscheidung im österreichischen Bundespräsidentenwahlkampf zugunsten Alexander Van der Bellens habe er früh prognostiziert.

Nun wird der seit kaum mehr als einem...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%