Sprengsatz explodierte in einem Auto
Ein Toter bei Bombenexplosion in der Türkei

Bei der Explosion eines Sprengsatzes in einem Auto sind am Freitagabend in der türkischen Hafenstadt Mersin ein Mann getötet und ein zweiter schwer verletzt worden.

HB ANKARA. Die Explosion ereignete sich nach Polizeiangaben vom Samstag im Zentrum der Mittelmeerstadt etwa 100 Meter von einem Polizeirevier entfernt. Ein Passant sei leicht verletzt worden. In dem Wagen war eine Bombe vorzeitig detoniert, berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf den stellvertretende Leiter der örtlichen Polizei. Das Todesopfer hatte die Bombe auf dem Schoss, als diese explodierte.

In den vergangenen Monaten hat es in der Türkei eine Serie von Explosionen und Bombenanschlägen gegeben. Bei einem Anschlag auf einen Kleinbus im südwesttürkischen Urlaubsort Kusadasi waren Mitte Juli fünf Menschen getötet worden, unter ihnen Urlauberinnen aus Irland und England. Für die meisten Anschläge wird die verbotene Kurdische Arbeiterpartei PKK verantwortlich gemacht, die ihre Waffenruhe vor mehr als einem Jahr beendet hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%