Südkorea
Geringe Wahlbeteiligung bei Parlamentswahl

Die Südkoreaner wählen ein neues Parlament. Wenige Stunden vor Schließung der Wahllokale zeichnete sich eine geringe Wahlbeteiligung ab. Ein staatlicher Bespitzelungsskandal scheint noch nachzuwirken.
  • 0

SeoulBei der Parlamentswahl in Südkorea zeichnet sich eine geringe Beteiligung ab. Etwa drei Stunden vor Schließung der Wahllokale hätten 37,2 Prozent der Wahlberechtigten abgestimmt, teilte die staatliche Wahlkommission am Mittwoch in Seoul mit. Der Anteil lag damit zwar höher als der Wert von 33,1 Prozent zur gleichen Zeit vor vier Jahren. Bei der Wahl 2004 hatte jedoch der Anteil noch bei 48 Prozent gelegen.

In den vergangenen Monaten hatte sich eine Abwendung der Wähler von den etablierten Parteien angedeutet. Auch hatte ein Skandal um staatliche Bespitzelung von Bürgern viele Menschen abgeschreckt. Etwa 40 Millionen Südkoreaner waren aufgerufen, ein Parlament zu wählen.

Erwartet wurde ein knappes Rennen zwischen der regierenden Saenuri-Partei und der oppositionellen Demokratischen Vereinigten Partei (DUP). Meinungsforscher hatten leichte Vorteile für die Mitte-Links-Opposition vorausgesagt. Das konservative Regierungslager muss sich auf deutliche Mandatsverluste einstellen. Erste Ergebnisse werden am späten Abend (Ortszeit) erwartet.

Die Wahl gilt als wichtiger Stimmungstest für die Regierung von Präsident Lee Myung Bak vor der Präsidentenwahl im Dezember. Lee, dessen fünfjährige Amtszeit im Februar 2013 endet, kann nicht wiedergewählt werden. Im Präsidialsystem des Landes kann der Präsident auch gegen eine Mehrheit der Opposition weiterregieren.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Südkorea: Geringe Wahlbeteiligung bei Parlamentswahl"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%