Südkorea
Kooperative Ex-Präsidentin

Anfang Mai wird in Südkorea ein Nachfolger für die aus dem Amt enthobene Ex-Präsidentin Park gewählt. Diese hat mitteilen lassen, dass sie bei den Ermittlungen gegen sie in dem Bestechungsskandal kooperieren wird.

SeoulDie südkoreanische Staatsanwaltschaft hat für kommende Woche eine Befragung der aus dem Amt enthobenen Präsidentin Park Geun Hye in einem Korruptionsfall angekündigt. Auf die Erklärung am Mittwoch folgte eine Mitteilung aus dem Innenministerium, nach der das Land im Mai über die Nachfolge der Ex-Präsidentin abstimmen wird.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wird Park am kommenden Dienstag vernommen. Ihr Anwalt habe erklärt, sie werde sich der Befragung gewissenhaft stellen, teilte die Staatsanwaltschaft zudem mit. Park muss sich möglicherweise wegen Erpressung und Bestechung verantworten, weil sie einer engen Vertrauten, Choi Soon Sil, Einfluss auf die Regierung ermöglicht haben soll. Diese soll zudem...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%