Syrien-Krise
Kriegsverbrechertribunal gefordert

Die frühere Uno-Chefanklägerin Carla Del Ponte fordert ein Sondertribunal für die Kriegsverbrechen in Syrien. Den Internationalen Gerichtshof in Den Haag hält sie aus einem bestimmten Grund nicht für angemessen.

HamburgDie frühere Uno-Chefanklägerin Carla Del Ponte hat ein Sondertribunal für in Syrien verübte Kriegsverbrechen gefordert. Nach fünf Jahren Krieg in Syrien sei „die Zahl der Verbrechen so groß“, dass ein Sondergericht wie im Fall des ehemaligen Jugoslawien notwendig sei, sagte Del Ponte der „Zeit“. Ein derartiges Uno-Tribunal könne schneller arbeiten als der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag, sagte sie zur Begründung.

Die frühere Chefanklägerin der Sondertribunale für Ex-Jugoslawien und Ruanda ordnete den Beschuss von Wohnhäusern, Krankenhäusern, Schulen und Hilfskonvois durch russische und syrische Flugzeuge als Kriegsverbrechen ein. Auch die Taktik der syrischen Regierungstruppen, Städte abzuriegeln und quasi auszuhungern, sei...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%