Terror-Anschlag auf Charlie Hebdo
Tagesschau wettert gegen „Verschwörung von Paris“

Kai Gniffke reicht’s. Der Chef der Tagesschau reagiert auf Manipulationsvorwürfe und wettert gegen „Verschwörungstheoretiker“, die gegen die Darstellung der Staatschefs beim Protestmarsch von Paris Sturm laufen.

HamburgViele deutsche Medien werden zurzeit mit Vorwürfen überhäuft.  Es geht um die Glaubwürdigkeit. Angeblich sollen Tagesschau, Handelsblatt und Co. Bilder der Staats- und Regierungschefs, die am Sonntag in Paris ein Zeichen gegen den Terrorismus setzten, manipuliert und bewusst in Szene gesetzt haben.

Denn was auf vielen Bilder vom Marsch der Millionen nicht auf Anhieb zu sehen ist: Angela Merkel,  Francois Hollande und die anderen Prominenten führten den Protestzug der Millionen nicht an. Tatsächlich klaffte zwischen Politikern und Bevölkerung eine große Lücke.

Durchs Netz waberten – begleitet von „Lügenpresse! Lügenpresse!“-Vorwürfen – bereits am Dienstag Foto-Montagen, die genau das deutlich...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%