Terroranschlag nicht ausgeschlossen
Zwei Polizisten in Nordspanien erschossen

Unbekannte Täter haben am Mittwochabend in Nordspanien von einem Geländewagen aus mit einer Maschinenpistole zwei Polizeibeamte der paramilitärischen Guardia Civil erschossen. Das meldete der spanische Rundfunk.

HB PAMPLONA. Ein Terroranschlag der baskischen Untergrundorganisation ETA wurde nicht ausgeschlossen. Es könne aber auch das Werk gewöhnlicher Krimineller gewesen sein, hieß es weiter. Unbestätigten Berichten zufolge hatten die Polizisten ein verdächtiges Fahrzeug verfolgt.

Der Vorfall ereignete sich auf einer Landstraße nahe Pamplona in der an das Baskenland grenzenden Region Navarra. Einer der Beamten sei sofort tot gewesen, der andere sei auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben. Die Spurensicherung sperrte die Gegend weiträumig ab.

Angesichts zahlreicher Polizeierfolge gilt die ETA als stark geschwächt. Ihr letzter Mordanschlag liegt mehr als ein Jahr zurück. Die Guardia Civil ist eine im 19. Jahrhundert gegründete kasernierte Polizeitruppe, die in Friedenszeiten sowohl dem Innen- als auch dem Verteidigungsministerium untersteht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%