Theresa May
Starke Frau, starker Staat

PremiumPremierministerin Theresa May setzt nicht nur den EU-Abschied um. Sie wirkt so entschlossen wie einst die Eiserne Lady Margret Thatcher. Sie stärkt den Staat in Großbritannien – durchaus in mehrerlei Hinsicht.

LondonDen Oberkörper leicht nach vorn gebeugt, die Arme ausgebreitet steht sie vor der Menge: „Wir müssen die Macht der Regierung zum Wohle des Volkes einsetzen“, schmettert Großbritanniens neue Premierministerin Theresa May ihren Zuhörern entgegen. Nur ein paar Sätze später folgt eine andere Variante dieses Satzes: „Es ist an der Zeit, sich an das Gute zu erinnern, das die Regierung für ihr Volk tun kann.“

Es sind immer wieder dieselben Worte, die sich durch ihre einstündige Rede ziehen: Das Volk erwähnt sie ganze 55-mal, die Regierung fast 40-mal. Sie verbindet das zu großen Versprechen von einem besseren Leben, fürsorglichen Staat...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%