Tom Enders & Gregory Hayes
„Eine groteske Diskussion um Chlorhühnchen“

PremiumDas Transatlantische Freihandelsabkommen ist eine historische Chance für Europa. Davon sind Airbus-Chef Tom Enders und Gregory Hayes, Chef des US-Mischkonzerns UTC, überzeugt. Warum das so ist, erzählen sie im Interview.

Berlin, Pariser Platz, im Schatten des Brandenburger Tors. UTC-Chef Gregory Hayes und Airbus-CEO Tom Enders werden von Bernhard Mattes, Präsident der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland, mit dem „Transatlantic Partnership Award“ ausgezeichnet. Ihr Verhältnis steht symbolisch für die transatlantischen Beziehungen: Der europäische Flugzeugbauer Airbus und der amerikanische Mischkonzern UTC sind Partner und Konkurrenten zugleich.

Herr Enders, Herr Hayes, Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gerade mehr Tempo beim Freihandelsabkommen zwischen Europa und Amerika angemahnt. Sehen wir dieses Jahr einen Abschluss bei TTIP?
Enders: Das lässt sich schwer einschätzen. Das Ziel der Bundeskanzlerin wirkt ambitioniert, aber mit Blick auf die anstehenden Präsidentschaftswahlen in...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%