Türkei-Konflikt
Erdogan, der Herausforderer des Westens

PremiumDer türkische Präsident ist auf dem Zenit seiner Macht. Um diese zu verteidigen, geht er immer härter gegen seine Feinde vor – und riskiert damit den Bruch mit alten Partnern. Es gilt das Motto: Erdogan first.

Istanbul„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufspringen, bis wir das Ziel erreicht haben.“ Diesen Satz sagte Recep Tayyip Erdogan im Jahr 1998. Damals war er Bürgermeister der Stadt Istanbul, jetzt ist er Präsident des Landes und reißt immer mehr Macht an sich. Ist der Zeitpunkt für Erdogan erreicht, die Hand vom Waggon zu lösen und vom Zug der Demokratie abzuspringen?

Angesichts der jüngsten Ereignisse kann man den Eindruck bekommen. Seit einem Putschversuch vor einem Jahr geht die Türkei massiv gegen mutmaßliche Aufständische, aber auch gegen Andersdenkende vor. Gleichzeitig hebelt Erdogan die Gewaltenteilung im Land aus und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%