UN-Atomaufsicht
Nordkorea lädt IAEA-Inspektoren ein

Nordkorea hat die Inspektoren der internationalen Atomaufsicht IAEA eingeladen. Drei Jahre zuvor hatte das kommunistisch regierte Land diese ausgewiesen. Die UN-Behörde will nun über die Einladung diskutieren.

WienDie Internationale Atomaufsicht IAEA hat drei Jahre nach der Ausweisung ihrer Inspektoren aus Nordkorea eine Einladung des kommunistisch regierten Landes erhalten. Man werde die Details eines Besuchs mit Nordkorea und „anderen involvierten Parteien“ diskutieren, teilte die UN-Behörde am Montag mit. Bislang seien keine Entscheidungen getroffen worden.

Die Einladung traf bei der IAEA nach deren Angaben am Freitag ein. Am selben Tag sorgte Nordkorea für Unruhe mit der Ankündigung, einen Satelliten mit einer Langstreckenrakete ins All schießen zu wollen. Die USA und Südkorea vermuten, dass es sich in Wirklichkeit in erster Linie um einen Raketentest handelt, der dem Land gemäß...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%