Unruhen in Marokko
Gibt es einen neuen arabischen Aufstand?

Seit Monaten demonstrieren in Marokko Tausende für mehr soziale Gerechtigkeit. Ausgelöst hat die Proteste der Tod eines Fischverkäufers – ähnlich begann 2011 der arabische Frühling. Die Sorge vor einem Aufstand wächst.

MadridMarokko gehört eigentlich zu den wenigen stabilen Staaten in Nordafrika. Doch jetzt brodelt es selbst dort: Seit Monaten demonstrieren Bewohner der vernachlässigten Gebirgsregion Rif für mehr soziale Gerechtigkeit, eine bessere Gesundheitsversorgung und eine eigene Universität.

Die Region ist seit jeher ein Ort von Aufständen. Doch dieses Mal geht der Protest weit über die Grenzen des Rif hinaus. Große Teile der Bevölkerung solidarisieren sich mit den Einwohnern, von denen die meisten Imazighen sind, also Berber. Anfang Juni gingen bei einer Demo in der Hauptstadt Rabat rund 15.000 Menschen auf die Straße. Es war der größte Protestmarsch seit Beginn des arabischen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%