Interview mit Eric Cantor
„Amerikaner lieben Gewinner“

PremiumEric Cantor kennt die inneren Kreise der Macht. Der ehemalige Mehrheitsführer der US-Republikaner meint, dass Donald Trump Washington durchrütteln, die Wirtschaft ankurbeln und selbst die Mauer zu Mexiko bauen wird.

WashingtonEs ist ein äußerst gut gelaunter Eric Cantor, der an diesem sonnigen Nachmittag im US-Election-Camp des Handelsblatts im Herzen Washingtons erscheint. Kein Wunder, denn schließlich hat die Partei des 53 Jahre alten Republikaners bei den US-Wahlen nicht nur die Präsidentschaft gewonnen, sondern auch die Mehrheiten in beiden Kammern des Kongresses verteidigt. Als ehemaliger Mehrheitsführer im Repräsentantenhaus war Cantor lange selbst im Kongress aktiv. Mittlerweile arbeitet er als Vizechef für die New Yorker Investmentbank Moelis & Co. Über Politik spricht er allerdings immer noch am liebsten.

Herr Cantor, vor der Wahl haben Sie sowohl Donald Trump als auch Hillary Clinton...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%