Trump-Auftritt in Virginia
„Sperrt sie ein, sperrt sie ein!“

PremiumOb Lehrerin, Diakon oder Kriegsveteran: Unterschiedlicher könnten die Anhänger von Donald Trump kaum sein. Doch der 70-Jährige eint sie in einem Werbemarathon kurz vor der Wahl. Ein Ortsbesuch in Leesburg, Virginia.

LeesburgAmy hält ihren fünfjährigen Sohn im Arm. Er schläft. Es ist dunkel und kalt an diesem Sonntagabend in der Nähe von Leesburg. Trotzdem harrt Amy aus, um ihn zu sehen: Donald Trump. „Ich habe schon in den Vorwahlen für ihn gekämpft“, sagt die Lehrerin mit den langen blonden Haaren. Er könne den Wandel bringen. Ob unkontrollierte Einwanderung, marodes Schulsystem oder die Bedrohung durch den Terrorismus, Hillary Clinton traut sie nicht zu, als Präsidentin die Themen richtig anzupacken.

Und Amy ist nicht allein. Mehrere hundert Anhänger des republikanischen Präsidentschaftskandidaten warten hier vor den Toren einer Halle außerhalb der Kleinstadt Leesburg...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%