USA
Trump sieht Beziehungen zu Russland auf „historischem Tiefstand“

Die beiden wichtigsten Atommächte der Welt hatten nach Einschätzung des US-Präsidenten noch nie ein so schlechtes Verhältnis zueinander wie heute. Die Schuld sieht Trump bei seinem eigenen Senat.

Solche Sätze hört man vom Präsidenten der USA eher selten: Laut Donald Trump sind die Beziehungen zu Moskau so schlecht wie nie zuvor. „Unsere Beziehung zu Russland ist auf einem historischen Tiefstand“, twitterte er und fügte hinzu: „Wir können uns beim Kongress dafür bedanken – bei denselben Leuten, die uns noch nicht einmal eine Gesundheitsversorgung geben können.“

Hintergrund sind die vom Kongress beschlossenen und von Trump nur widerwillig unterzeichneten Wirtschaftssanktionen unter anderem gegen Russland, mit denen die Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim und das Eingreifen in den US-Wahlkampf bestraft werden sollen. Schon vor der Unterzeichnung des Gesetzes hatte Russland Konsequenzen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%