Vatikan dokumentiert letztes Wort des Paptes
Die letzten 97 Minuten im Leben des Papstes

Der Vatikan hat in einem Bericht die letzten 97 Minuten im Leben des Papstes dokumentiert. Demnach starb Johannes Paul II. im Kreis seiner engsten Vertrauten, nachdem er zum zweiten Mal in einer Woche das Sterbesakrament erhalten hatte.

HB BERLIN. Um 20.00 Uhr am Samstagabend begann eine Messe zum Fest der Göttlichen Gnade, das an diesem Sonntag gefeiert wird. Sie wurde von seinem Privatsekretär, Erzbischof Stanislaw Dziwisz, dem polnischen Kardinal Marian Jaworski und zwei weiteren polnischen Prälaten zelebriert.

Die Krankensalbung - früher auch bekannt als Letzte Ölung – wurde zusammen mit dem Viaticum, der Kommunion vor dem bevorstehenden Tod, erteilt. Danach blickte Johannes Paul zum Fenster, das auf den Petersplatz hinausgeht, wie der polnische Priester Jarek Cielicki der Zeitung «La Repubblica» berichtete. Der Papst habe seine rechte Hand gehoben, als wolle er die Menge auf dem Petersplatz ein letztes Mal segnen, sagte der Geistliche. Dann habe er mit großer Mühe das Wort Amen gesprochen. «Einen Augenblick später starb er», sagte Cielicki.

Unmittelbar nach Eintritt des Todes erschienen die vom Protokoll vorgeschriebenen Würdenträger: Kardinal Angelo Sodano, die Nummer zwei in der Hierarchie des Vatikans, Kardinalkämmerer Eduardo Matinez Somalo, Erzbischof Leonardo Sandri und Erzbischof Paolo Sardi. Nach ihnen kamen Kardinal Joseph Ratzinger und Kardinal Jozef Tomko.

Bei der Mitteilung zum Tod von Papst Johannes Paul bediente sich die sonst sehr auf Tradition bedachte katholische Kirche eines sehr modernen Mittels: Die Nachricht wurde den Medien in einer E-Mail übermittelt. Der Text der elektronischen Mitteilung enthielt nur zwei Sätze: «Der Heilige Vater, Johannes Paul II., ist um 21.37 Uhr in seiner Privatwohnung gestorben. Alle Maßnahmen, wie sie Johannes Paul II. am 22. Februar 1996 in der Apostolischen Konstitution 'Universi Dominici gregis' bestimmt hat, sind ergriffen worden.»

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%