Venezolanischer Ölsektor
USA prüfen Sanktionen gegen Maduro-Regierung

Mit Sanktionen gegen den Ölsektor könnten die USA den Druck auf die sozialistische Regierung Venezuelas erhöhen – und die Wirtschaftskrise des Landes verschlimmern. Seit Monaten beherrschen gewaltsame Proteste den Alltag.

WashingtonUS-Präsident Donald Trump erwägt Regierungskreisen zufolge Sanktionen gegen die Ölindustrie in Venezuela. Derzeit würden entsprechende Auflagen gegen den gesamten Energiesektor des Opec-Staates geprüft, sagten ranghohe Regierungsinsider der Nachrichtenagentur Reuters. Noch gebe es aber keine Entscheidung. Dieser drastische Schritt gehöre aber zu den von den USA geprüften Optionen, um den Druck auf die sozialistische Regierung von Präsident Nicolas Maduro zu erhöhen. Die US-Regierung wolle allerdings vorsichtig vorgehen, da Sanktionen im Ölsektor die schwere Wirtschaftskrise noch verschärfen könnten.

Solche Sanktionen würden die Wirtschaft des südamerikanischen Landes schwer treffen, das 95 Prozent der Exporteinnahmen durch die Ausfuhr des Rohstoffs erzielt....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%