Vertrag
USA und Russland vor Einigung bei der Abrüstung

Die USA und Russland stehen bei ihren Gesprächen über eine Atomabrüstung laut US-Präsident Barack Obama kurz vor einer Einigung.
  • 0

HB KOPENHAGEN/MOSKAU. „Wir haben ausgezeichnete Fortschritte gemacht“, sagte Obama am Freitag nach einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Dmitri Medwedew am Rande des Weltklimagipfels in Kopenhagen. „Wir sind einer Einigung ziemlich nahe.“ Auch Medwedew sagte, die Positionen beider Länder lägen sehr dicht beieinander. Es müssten aber noch technische Einzelheiten geklärt werden. Die beiden größten Atommächte versuchen, ein Folgeabkommen für den ausgelaufenen Start-Vertrag zur Abrüstung von Nuklearwaffen unter Dach und Fach zu bringen.

Zuvor hatte bereits die russische Nachrichtenagentur Interfax gemeldet, beide Länder hätten sich auf einen Entwurf für ein Folgeabkommen des ausgelaufenen Start-Vertrags zur atomaren Abrüstung verständigt. Ein hoher Vertreter des US-Regierung hatte am Donnerstag in Washington erklärt, dass sich Obama und Medwedew am Rande des Weltklimagipfels im Grundsatz auf einen neuen Vertrag einigen könnten. Details würden aber später festgelegt, so dass eine Unterzeichnung noch in Kopenhagen unwahrscheinlich sei.

Der Start-Vertrag war zu Monatsbeginn ausgelaufen. Die Regierungen in Moskau und Washington hatten erklärt, bis Jahresende ein neues Abkommen besiegeln zu wollen. Obama zeigte sich am Freitag zuversichtlich, dass der Pakt zeitig unter Dach und Fach gebracht werden könne. Die russische Delegation äußerte sich dagegen zurückhaltender: Die Gespräche würden nicht in diesem Jahr abgeschlossen, sondern im Januar fortgesetzt werden, sagte der russische Regierungsberater Sergej Prichodko nach den Gesprächen in Kopenhagen.

Das neue Abkommen sieht eine weitere Reduzierung von Atomsprengköpfen, Trägerraketen, U-Booten und Langstreckenbombern vor. Der unmittelbar nach dem Ende des Kalten Krieges 1991 geschlossene Start-Vertrag (“Strategic Arms Reduction Treaty“) ist das bislang umfangreichste Abkommen zur atomaren Abrüstung.

Kommentare zu " Vertrag: USA und Russland vor Einigung bei der Abrüstung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%