Verwirrung in Moskau
Doch keine Dokumente für Snowden?

Der Whistleblower Edward Snowden kann wohl doch nicht nach Russland einreisen. Zunächst hieß es, man habe ihm die notwendigen Papiere überreicht. Doch sein Anwalt dementiert, die Papiere erhalten zu haben.
  • 20

MoskauNeue Geduldsprobe für den früheren US-Geheimdienstexperten Edward Snowden: Der 30-Jährige wartet auch nach einem Monat weiter im Transitbereich des Moskauer Flughafens Scheremetjewo auf wichtige Dokumente, mit denen er den Airport verlassen darf. Der IT-Experte habe nach seinem Asylantrag ein entsprechendes Schreiben der Migrationsbehörde bislang nicht erhalten, sagte sein Anwalt Anatoli Kutscherena nach einem Treffen mit Snowden am Mittwoch. Sein Mandant bleibe daher vorerst in der Transitzone, so der als kremltreu bekannte Kutscherena.

Der Anwalt hatte zuvor selbst mitgeteilt, er überbringe Snowden das nötige Dokument. Aus Sicherheitskreisen verlautete zudem, Snowden habe bereits seine Sachen gepackt. Später hieß es, bei den Grenzbehörden seien noch keine Unterlagen eingegangen. Kutscherena begründete die widersprüchlichen Angaben mit einer für Russland „einmaligen Situation“.

Dem US-Amerikaner seien Fingerabdrücke abgenommen worden, sagte Kutscherena. Über den Antrag auf vorläufiges Asyl sei aber bislang nicht entschieden. Sein Mandant wolle langfristig in Russland bleiben, behauptete Kutscherena. Snowden hatte hingegen zuvor bei einem Treffen mit Anwälten und Menschenrechtlern betont, er betrachte Russland nur als Übergangsstation und wolle sobald wie möglich nach Lateinamerika weiterreisen. Venezuela, Nicaragua und Bolivien hatten ihm politisches Asyl angeboten.

Snowden saß seit dem 23. Juni im Transitbereich des Flughafen fest, da die USA seine Reisedokumente für ungültig erklärt hatten. Der IT-Experte hatte Anfang Juni mit der Enthüllung geheimer Staatsprogramme zur Überwachung der weltweiten Internet- und Telefonkommunikation für internationales Aufsehen gesorgt. Die Vereinigten Staaten verlangen seine Auslieferung, was Russland mit Verweis auf ein fehlendes Abkommen verweigert. Die US-Justiz will Snowden wegen Spionage sowie Diebstahls und Weitergabe von Regierungseigentum den Prozess machen.

Nicaragua, Venezuela und Bolivien boten dem 30-Jährigen zwar Zuflucht an, da ihm jedoch die Ausweispapiere zur Weiterreise fehlen, konnte er ihre Offerte nicht in Anspruch nehmen. Deshalb beantragte der Informant schließlich in Russland Asyl. Nach Angaben eines ihm nahestehenden Anwalts könnte Snowden sogar die russische Staatsbürgerschaft beantragen und sich dort Arbeit suchen. Der Streit über sein Schicksal hat die ohnehin schon belasteten Beziehungen zwischen Washington und Moskau zuletzt zusätzlich strapaziert.

Während Snowdens Enthüllungen von vielen Mitbürgern und Politikern seines Heimatlandes scharf kritisiert werden, bekommt er in Deutschland eine Auszeichnung dafür: Der Computerspezialist habe „als Insider die massenhafte und verdachtsunabhängige Ausforschung und Speicherung von Kommunikationsdaten durch westliche Geheimdienste öffentlich gemacht“ und sich damit den Whistleblower-Preis 2013 verdient, erklärte die Antikorruptions-Organisation Transparency International, die sich dieses Jahr erstmals an der Vergabe beteiligt.

Seit 1999 wird der mit 3000 Euro dotierte Preis alle zwei Jahre von der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) und der deutschen Sektion der International Association of Lawyers Against Nuclear Arms (IALANA) verliehen. Mit dem Whistleblower-Preis zeichnen die Organisatoren Menschen aus, "die im öffentlichen Interesse schwerwiegende Missstände und gefährliche Entwicklungen für Mensch und Gesellschaft, Demokratie, Frieden und Umwelt aufdecken". In ihren Augen nahm Snowden mit der Weitergabe der Informationen angesichts drohender strafrechtlicher Folgen "schwerwiegende Nachteile für sich persönlich in Kauf".



Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur
Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Verwirrung in Moskau: Doch keine Dokumente für Snowden?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • DANKE BÖRSEN . . . . VERSTEHEN NUR GELDDRUCK . . . .

    Frank

  • ACH KOMM .
    Mach es NICHT SO EINFACH DIR und LAS NICHT DIESEN GEDANKEN GEWINNEN :

    Die herrschaftsstützende Lehre der Russisch-Orthodoxen Kirche, dass alle Obrigkeit von Gott komme, festigte die Stellung des Fürsten von Kiew erheblich.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Russisch-orthodoxe_Kirche

    . . .

    SIEZT IN FALLE bei . . . . SCHON LENIN AN MACHT BRACHTEN , UM . . . .

    ACH NÖÖÖÖÖÖ . MACH FREI UND BEISS . . . DU BEISST " DIE " die ADOLF WOLLTEN . . . . . MERKEL HABEN UND DICH AUCH ???
    WIEVIEL Liegestütze KANN Chuck Norris ? ALLE .


    ALLBEWUSST .
    ALLBEWUSST
    MENSCH MENSCHEN
    JEDER EIN Gott WENN VERSTANDEN

    Allahu Akbar

    Frank Frädrich

    .

  • FRAGEN KÖNNEN NICHT LÜGEN und FRAGENDE WIRD NACKT , da er DAMIT WAHRES DENKEN ZEIGT , SIND TAT und WAHREN STAND als BEWEIS seines WISSENS . UND NUR TATEN BEWEISEN WAHRES DENKEN .
    ABER ANTWORTEN KÖNNEN LÜGEN . " ABER LÜGEN FUNKTIONIERT NUR WENN EIN ZWEITEN FINDET , der GLAUBT ABER NIE BEI EINEM WISSENDEN , DER WEISS WAN WAHRE ANTWORT und NUR TESTEN WOLLTE !!!.

    Frank Frädrich

    Die ALTEN hatten GEWISSEN ohne WISSEN , wir haben WISSEN OHNE GEWISSEN .
    Julius Wilhelm Zincgref, Apophthegmata

    UND WEISST GENAU " WER " BEI NSA NACHRICHTEN UND WISSEN , VORSORTIERTE UND BENUTZEND VERTEILTE UND HAT EIGENE NAMENTLICH GENANNTE DIREKTION , DIE , IM PLAN STEHT , : EINESTAGES ALLE Homo Sapiens KOTROLLIERT . . .

    ÜBERLEGE LANGE !


    '' Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft .''

    Bertolt Brecht


    WENN NICHTS MEHR HILFT Chuck Norris HILFT IMMER .

    WIEVIEL Liegestütze KANN Chuck Norris ? ALLE .


    ALLBEWUSST .
    ALLBEWUSST
    MENSCH MENSCHEN
    JEDER EIN Gott WENN VERSTANDEN

    Allahu Akbar

    Frank Frädrich

    Komm . . . , zurück in deinen Stall. Diese miesen Bengels haben dich gar nicht verdient.

    *hochhebundwegtrag*

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%