Von Grün bis Rot
Hintergrund: Die fünf Terror-Alarmstufen in den USA

Von rot bis grün reicht die fünfstufige Farbskala, mit der die USA nach den Anschlägen vom 11. September 2001 Terrorgefahr signalisieren. Die Behörden ergreifen je nach Warnstufe ihre Maßnahmen.
  • Rot (Severe Condition)

    - Das Risiko eines terroristischen Angriffes wird als sehr hoch eingeschätzt. Öffentliche Einrichtungen und Behörden werden geschlossen. Die Verkehrssysteme werden besonders sorgfältig überwacht und gesteuert. Mannschaften für die Rettungsdienste werden zusammengestellt, Spezialisten und etwa Krankenhäuser in Bereitschaft versetzt.
  • Orange (High Condition)

    - Das Anschlagrisiko gilt als hoch. Alle Sicherheitsmaßnahmen auf lokaler und Bundesebene werden auch mit bewaffneten Einheiten wie der Nationalgarde koordiniert. Öffentliche Veranstaltungen werden abgesagt oder besonders sorgfältig überwacht, so auch Flughäfen und Landesgrenzen. Der Zugang zu bedrohten Einrichtungen wird auf das Notwendigste beschränkt.
  • Gelb (Elevated Condition)

    - Das Risiko von Anschlägen wird als bedeutend angesehen. Die Überwachung potenzieller Ziele wird verstärkt, bestehende Notfallpläne gegebenenfalls an neue Bedrohungen angepasst.
  • Blau (Guarded Condition)

    - Niedriges Risiko. Die Kommunikationswege werden überprüft und geplante Maßnahmen für den Notfall optimiert. Die Öffentlichkeit wird mit notwendigen Informationen versorgt.
  • Grün (Low Condition)

    - Das Risiko gilt als sehr niedrig. Geplante Schutzmaßnahmen werden überarbeitet und geübt. Schwachstellen sollen ermittelt werden.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%