Vor dem Referendum
Türkei droht Kurden im Nordirak

PremiumEin Teil der kurdischen Minderheit im Nordirak will die Unabhängigkeit. Viele westliche Länder sind dagegen – sie fürchten eine Destabilisierung des Landes. Doch die größte Machtdemonstration kommt aus der Türkei.

Istanbul, Tel AvivWill ein Staat eine Drohung an einen Nachbarn untermauern, sind Panzer ein geeignetes Mittel. Also ließ die türkische Regierung ihr Militär an der irakischen Grenze auffahren. Diese Drohung galt aber nicht der Regierung in Bagdad, sondern der kurdischen Autonomieregion im Norden des Landes, gleich an der Grenze zur Türkei.

Ankara reagiert damit auf ein Ereignis, das die Grenzziehungen in der Region zum ersten Mal seit der Gründung Israels im Jahr 1948 verändern könnte. Denn an diesem Montag wollen die Kurden im Nordirak über ihre Unabhängigkeit abstimmen.

Eigentlich fehlt Kurdenführer Massud Barsani dazu die nötige Autorität. Sein...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%