Vorgehen gegen Iran
Frankreich pocht auf schärfere Sanktionen

Der französische Außenminister Laurent Fabius hat härtere Sanktionen gegen Teheran gefordert. Die neuesten Entwicklungen deuteten nicht darauf hin, dass sich die Dinge in die richtige Richtung bewegten.
  • 5

ParisIm Atomkonflikt mit dem Iran hat der französische Außenminister Laurent Fabius härtere Sanktionen gegen Teheran gefordert. „Der Iran hat seine Position nicht geändert. Wir müssen die Sanktionen verstärken und gleichzeitig bedarf es einer Geste Irans“, sagte Fabius am Freitag dem französischen Radiosender Europe 1.

Damit reagierte er auf einen Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA. Danach baut Teheran sein umstrittenes Urananreicherungsprogramm weiter aus.

„Ich glaube nur an Fakten“, sagte Fabius. Die neuesten Fakten deuteten nicht darauf hin, dass sich die Dinge in die Richtung bewegten, die von der internationalen Gemeinschaft gewünscht werde. „Wir haben gelernt, vorsichtig zu sein.“

Der Westen verdächtig den Iran, Atomwaffen zu entwickeln. Die USA und die EU haben aufgrund der iranischen Weigerung, seine Bemühungen zur Urananreicherung zu stoppen, bereits Sanktionen gegen das Land beschlossen.

Der Iran beharrt darauf, sein Nuklearprogramm diene ausschließlich der Wissenschaft und Energiegewinnung.

 

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Vorgehen gegen Iran: Frankreich pocht auf schärfere Sanktionen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wieso dürfen die USraelis Atomwaffen haben und die Iraner nicht??

  • Griechische, italienische und spanische Produkte stehen bei mir schon lage auf dem Index. Gegen Frankreich habe ich seit den Luftangriffen auf Libyen die Sanktionen auf 100% hochgefahren.

  • O-Ton Frankreich
    ------------
    Wir müssen die Sanktionen verstärken und gleichzeitig bedarf es einer Geste Irans“
    ------------

    Habe die Sanktionen verstärkt.

    Cotes du Rhone und Camembert sind von der Einkaufsliste gestrichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%