Wahlen in Hongkong
Kampf um die Zukunft

Pekings Wunschkandidatin Carrie Lam wird neue Regierungschefin von Hongkong. Doch in der Bevölkerung hat sie wenig Rückhalt. Demokratie-Aktivisten begrüßen sie mit Protesten. Das Ringen um Hongkong hat gerade erst begonnen.

HongkongJoshua Wong brüllt aus voller Kehle: „Das sind keine freien Wahlen!“ Dann läuft er vor. Mehrere Dutzend Aktivisten stürmen ihm hinterher. Sie alle haben ein Ziel: Das Kongresszentrum in Hongkong, in dem ein mehrheitlich Peking-freundliches Wahlkomitee über den Regierungschef abstimmt.

Der 20-Jahre alte Wong ist seit mehr als zwei Jahren das Gesicht der „Regenschirm-Proteste“. Und für ihn ist der Kampf noch lange nicht vorbei. Er und seine Mitstreiter brechen durch eine Polizeiabsperrung. Nur noch einige Dutzend Meter sind sie vom Eingang des Kongresszentrums entfernt. Doch dann stürmen von rechts und links in gelbe Warnwesten gekleidete Polizisten auf die Demonstranten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%