Weltgeschichten unserer Korrespondenten

Weltgeschichten
Die Schlacht um Berkeley

Sie könnten überall sprechen und ihr Gift versprühen. Aber ultrakonservative Provokateure haben sich Berkeley in Kalifornien als Lieblingsort ausgesucht. Sie wollen die Hochburg des ungehorsamen Amerikas schleifen.

Der 27. April war ein schöner Tag in der „East Bay“. So wird die Region um Oakland und die Universitätsstadt Berkeley genannt. Trotzdem empfahl die lokale Polizei, den Campus der Universität weiträumig zu meiden. Wer sich in Menschenansammlungen wiederfinde, die auch nur ansatzweise nach Gewalttätigkeit aussehen könnten, sollte schleunigst machen, dass er wegkomme, so der Rat, der auch in den örtlichen TV-Stationen verbreitet wurde. Polizisten in Kampfmontur waren aufgezogen. Obwohl die ultrarechte Provokateurin Ann Coulter am Mittwoch noch in letzter Minute ihren geplanten Auftritt in der Uni abgesagt hatte, waren zahlreiche Gruppen aufmarschiert, von linken Antifa-Gruppierungen bis zu rechten Militaria-Truppen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%