Weltweiter Anstieg der Militärausgaben
Das große Wettrüsten – und wer davon profitiert

PremiumWeltweit steigen die Ausgaben für Raketen, Panzer und Kampfjets. Auch die Bundesrepublik muss neue Waffen anschaffen. Gleichzeitig verändert sich die Art der Kriegsführung – und mit ihr die Rüstungsbranche.

Berlin, DüsseldorfBrisant sind die Tweets von Donald Trump häufig. Seine Kurznachricht vom 22. Dezember vergangenen Jahres jedoch könnte sogar eine im Wortsinne explosive Wirkung entfalten. „Die USA müssen ihre nuklearen Fähigkeiten deutlich stärken und erweitern“, kündigte der neue US-Präsident noch vor seinem Amtsantritt an. Die Antwort aus Moskau ließ nicht lange auf sich warten: Russland müsse das militärische Potenzial seiner strategischen Nuklearstreitkräfte stärken, schoss der russische Präsident Wladimir Putin verbal zurück. Nur einen Tag später drehte Trump die verbale Aufrüstungsspirale weiter: „Lasst uns einen Rüstungswettlauf machen, und wir werden alle anderen übertrumpfen.“

Trumps Aufruf zu einem neuen Wettrüsten ist...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%