Weniger kompromissbereit
Nachfolger des nordirischen Parteichefs David Trimble gewählt

In Nordirland ist der Politiker Sir Reg Empey zum Nachfolger von David Trimble als Chef der protestantischen Ulster Unionist Party (UUP) gewählt worden.

HB BELFAST/LONDON. Der Friedensnobelpreisträger Trimble war nach schweren Verlusten bei der britischen Parlamentswahl im vergangenen Monat zurückgetreten. Früher war die UUP die mit Abstand stärkste Kraft im protestantischen Lager Nordirlands, heute liegt sie nur noch auf Platz zwei, hinter der radikalen DUP des Pfarrers Ian Paisley.

Empey bekam am Freitagabend bei einer Parteiversammlung in Belfast 321 Stimmen, sein Gegenkandidat Alan McFarland 287 Stimmen. Empey will einen weniger kompromissbereiten Kurs steuern als Trimble. So sei er nicht bereit, eine Regierungskoalition mit Sinn Fein, dem politischen Arm der Terrororganisation IRA, einzugehen, sagte er. Nach Umfragen hatten viele Wähler in letzter Zeit den...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%