Zerstörungen von Häusern im Gaza-Streifen kritisiert
Palästinenser loben neuen US-Nahost-Kurs

Kurz vor der Ankunft der sicherheitspolitischen Beraterin von US-Präsident George Bush, Condoleezza Rice, in Berlin, hat die palästinensische Führung die neue Korrektur in der amerikanischen Nahostpolitik gelobt.

HB BERLIN. "Die USA wollen in der Region Frieden und Sicherheit schaffen und sie merken nun, dass sie dieses Ziel nur erreichen können, wenn sie mit beiden Seiten sprechen", sagte Abdallah Franghi, Leiter der Palästinensischen Generaldelegation in Deutschland, dem Handelsblatt. Rice wird am Montag in Berlin mit dem palästinesischen Ministerpräsidenten Kureia zusammentreffen. "Dies ist immerhin das erste offizielle Treffen der US-Administration mit den Palästinensern seit geraumer Zeit."

Franghi kritisierte gleichzeitig Israel wegen der jüngsten Zerstörungen von Häusern im Gaza-Streifen an der Grenze zu Ägypten. "Wenn Israels Premierminister Ariel Scharon an der Politik festhält, ist er dabei, dort ein großes Ghetto...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%