25 Basispunkte
Bank von England erhöht Leitzins

Die Bank von England (BoE) hat ihren Leitzins am Donnerstag wie an den Finanzmärkten erwartet zum vierten Mal seit November um 25 Basispunkte angehoben.

HB LONDON. Der Schlüsselzins betrage nun 4,50 Prozent, teilte die Zentralbank in London mit.

Die Erholung der Weltwirtschaft setze sich fort, während der Kostendruck steige, begründeten die Notenbanker ihre Entscheidung. Der Immobillienmarkt zeige weiterhin sehr hohe Wachstumsraten, dagegen bleibe die Lage am Arbeitsmarkt angespannt. Eine höhere Auslastung der Kapazitäten in der Wirtschaft werde wahrscheinlich den Inflationsdruck noch erhöhen. Der Pfund-Kurs stieg nach dem Beschluss zu Euro und Dollar etwas an.

Wegen starker Konjunkturdaten und kräftig gestiegener Immobilienpreise hatten die meisten der von Reuters befragten Volkswirten eine Zinserhöhung in dieser Höhe erwartet. An den Derivatemärkten spiegelt sich derzeit ein britischer Leitzins...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%