Auch in Euro-Zone stärkerer Auftrtieb erwartet
OECD erhöht Wachstumsprognose für Deutschland

Die europäische Wirtschaft wächst in diesem Jahr trotz der hohen Ölpreise stärker als erwartet. Dafür flacht der Boom in den USA etwas ab. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) setzte am Dienstag ihre Wachstumsprognose für Deutschland von 1,1 auf 1,7 Prozent herauf. Frankreich kann sogar mit 2,7 statt 2,0 Prozent rechnen.

HB PARIS. In einem am Dienstag veröffentlichten Zwischenbericht zur Konjunkturentwicklung bezeichnete OECD-Chefvolkswirt Jean-Philippe Cotis die abwartende Zinspolitik in der Euro-Zone als berechtigt. An die Regierungen appellierte die Organisation, mehr für die Konsolidierung der Staatsfinanzen zu tun. Die negativen Auswirkungen der Ölmarkt-Turbulenzen seien begrenzt ausgefallen.

„In der Euro-Zone bestehen weiter starke Unterschiede. Während die Inlandsnachfrage in Frankreich lebhaft ist, fällt sie auf der anderen Rheinseite eher trübe aus“, hieß es in dem Bericht. Für die Euro-Zone geht die OECD nun von einem Wachstum von 2,0 % nach 1,6 % aus. Dagegen korrigierten die Experten ihre Prognose für die Entwicklung der US-Wirtschaft für dieses Jahr nach unten auf Plus 4,3 % nach 4,7 %.

Die gestiegenen Ölpreise seien zwar inflationstreibend gewesen, die Auswirkungen auf die Kern-Inflation sowie Löhne und Gehälter seien aber begrenzt ausgefallen, hieß es in dem Bericht. Auch das Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB) Gertrude Tumpel-Gugerell zeigte sich zuversichtlich, „dass wir Zweitrundeneffekte in Folge des gestiegenen Öl-Preises verhindern können“. Als Zweitrundeneffekte wird ein Übergreifen des Ölpreisanstiegs auf das gesamte Preisniveau bezeichnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%