Erstmals seit Mai 2001
Geschäftsklimaindex in Eurozone im grünen Bereich

Das Geschäftsklima in der Eurozone hat sich im November gegenüber dem Vormonat wesentlich stärker aufgehellt als erwartet. Der Geschäftsklimaindex stieg auf plus 0,02 Punkt und verzeichnete damit erstmals seit Mai 2001 wieder einen positiven Wert. Das teilte die Europäische Kommission am Freitag mit.

HB BRÜSSEL. Im Oktober hatte der Index bei revidiert minus 0,21 gelegen. Zunächst war für Oktober ein Stand von minus 0,18 Punkt gemeldet worden. Volkswirte hatten im Durchschnitt für November lediglich eine Verbesserung des Index auf minus 0,10 prognostiziert.

Der Anstieg des Index sei im November von positiven Entwicklungen in allen berücksichtigten Komponenten getragen worden, teilte die Generaldirektion Wirtschaft der Kommission mit. Der Index wird auf Basis einer Umfrage bei Führungskräften der Industrie zu vergangenen Produktiontrends, Produktionserwartungen, Auftragsbestand, Exportaufträgen und Lagerbeständen an Fertigwaren erstellt.

Ein Indexstand des Geschäftsklimas von Null entspricht dem langfristigen Durchschnittswachstum der Industrieproduktion von zwei Prozent. Fällt...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%