Gastbeitrag von Bundesbank-Vorstand Thiele: Das Netz der Notenbanken

Gastbeitrag von Bundesbank-Vorstand Thiele
Das Netz der Notenbanken

PremiumDie Forderungen der Bundesbank gegenüber der EZB sind auf einem Rekordhoch – und sie werden weiter steigen, prophezeit Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele. Was dahintersteckt, erklärt er in einem Gastbeitrag.

Ende Januar 2017 haben die Target-T2-Forderungen der Deutschen Bundesbank mit 796 Milliarden Euro einen neuen Höchststand erreicht. Target 2 ist das zentrale Zahlungssystem des Euro-Systems. Die Target-2-Salden spiegeln den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr wider.

Fließt beispielsweise innerhalb eines Tages mehr Geld von spanischen Banken über dieses System an Banken, die über die Bundesbank an Target 2 (T2) angebunden sind, entsteht im Ergebnis eine Forderung der Bundesbank gegen die EZB. Entsprechend resultiert daraus für die spanische Notenbank eine Verbindlichkeit gegenüber der EZB. Die T2-Salden werden von allen Transaktionen, die Kreditinstitute im eigenen oder fremden Namen tätigen, beeinflusst. In jüngerer Zeit haben...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%