Geldpolitik
Bank of Japan rührt den Leitzins nicht an

Die japanische Zentralbank lässt die Leitzinsen vorerst unverändert bei nahe Null. Das beschloss der geldpolitische Rat der Bank of Japan (BoJ) am Dienstag einstimmig zum Abschluss seiner zweitägigen Dezembersitzung.

HB TOKIO. Die Entscheidung, einstweilen keine weitere Lockerung der geldpolitischen Zügel vorzunehmen, war von Ökonomen erwartet worden. Die japanische Wirtschaft zeige zwar weiterhin "Anzeichen einer moderaten Erholung, aber die Erholung scheint zu pausieren", heißt es in einer Erklärung der Notenbank.

Die für das Wirtschaftswachstum wichtigen Exporte hätten zuletzt mehr oder weniger stagniert. Der starke Yen belastet die Industrie dabei empfindlich. Die Unternehmen hätten zwar ihre Erträge weiter gesteigert, wenngleich langsamer als zuvor. Die Beschäftigungs- und Einkommenslage sei weiterhin ernst, habe sich aber etwas entspannt.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%