Gfk-Index steigt überraschend
Der Konsument rettet die Konjunktur

Trotz wachsender Konjunktursorgen steigt die Kauflaune der Deutschen. Ihre persönliche Situation sehen sie positiv. Experten fürchten jedoch eine Eintrübung in den kommenden Monaten. Und die Verbraucher werden kritisch.

Berlin/NürnbergDie Eurokrise hat auf die Stimmung der Verbraucher im Juni nur wenig Einfluss genommen. Trotz der wachsenden Furcht vor einem Abschwung steigt die Kauflaune der Deutschen. Ihre Konjunkturerwartungen rutschten im Juni nach einer Serie schlechter Nachrichten aus der Wirtschaft zwar auf ein Jahrestief. Die Verbraucher rechnen aber dennoch mit steigenden Einkommen und wollen mehr Geld für teure Anschaffungen ausgeben. Auch die guten Zahlen vom Arbeitsmarkt helfen. Das für Juli berechnete Konsumklima-Barometer kletterte deshalb überraschend von 5,7 auf 5,8 Punkte, teilten die GfK-Marktforscher zu ihrer Verbraucher-Umfrage mit. Von Reuters befragte Analysten hatten einen Rückgang auf 5,6 Zähler erwartet.

"Die Turbulenzen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%