IMK-Institut
Forscher prophezeien anziehende Einkommen

Dem IMK zufolge stabilisiert sich das Wachstum in Deutschland. Allein in diesem Jahr wird die Konjunktur um 1,8 Prozent anziehen. Auch die Arbeitnehmer profitieren davon: Sie werden demnächst deutlich mehr verdienen.

Berlin Die Deutschen kurbeln nach Ansicht des IMK-Instituts dank höherer Einkommen und mehr Konsum das Wirtschaftswachstum kräftig an. „Anders als im vergangenen Jahrzehnt hängt der Aufschwung nicht mehr am Außenhandel, sondern er wird wesentlich von der Inlandsnachfrage getragen“, teilten die gewerkschaftsnahen Forscher am Mittwoch mit. Etwa die Hälfte des Wachstums steuerten die Verbraucher mit ihren Ausgaben bei. Sie dürften 2014 rund 1,6 Prozent mehr konsumieren und 2015 sogar 2,4 Prozent mehr. Zugleich erwarten die Experten, dass die real verfügbaren Einkommen – also abzüglich der Inflation – in diesem Jahr um 1,6 Prozent steigen und im nächsten um 2,4 Prozent.

Insgesamt...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%