Konjunktur
US-Industrie freut sich über mehr Aufträge

Nach der längsten Rezession der Nachkriegszeit stehen die Zeichen für die US-Wirtschaft wieder auf Wachstum. Die Industrie hat im Juli mehr Aufträge an Land gezogen, auch die Stimmung der Einkaufsmanager im Dienstleistungssektor hat sich wieder aufgehellt. Experten warnen allerdings vor Euphorie.
  • 0

HB WASHINGTON. Die US-Industrie hat im Juli mehr Aufträge an Land gezogen. Wie das Handelsministerium mitteilte, stiegen die Orders um 1,3 Prozent. Experten hatten jedoch sogar auf eine Zunahme um 2,2 Prozent gesetzt. Allerdings fiel der Anstieg im Juni mit 0,9 Prozent mehr als doppelt so stark aus wie ursprünglich erwartet.

Insbesondere der Verkehrsbereich sorgte im Juli mit einem Plus von 18,5 Prozent für Auftrieb: Bei Zivilflugzeugen schosssen die Aufträge um 105,1 Prozent in die Höhe. Klammert man allerdings den Verkehrsbereich aus, ergab sich im Juli sogar ein Auftrags-Minus von 0,7 Prozent.

"Obwohl die Aufträge nunmehr den vierten Monat in Folge gestiegen sind, sollte man nicht in Euphorie ausbrechen. Da die Aufträge ohne den Verkehrssektor gefallen sind, geben die Zahlen insgesamt eher Grund zur Ernüchterung", sagte Kathy Lien von GFT Forex. Fabienne Riefer von der Postbank sieht für die Konjunktur jenseits des Atlantiks insgesamt eher Grund zum Optimismus: "Die Hinweise werden immer zahlreicher, dass die US-Wirtschaftsleistung im laufenden Quartal nicht mehr geschrumpft, sondern gewachsen ist."

Auch die Stimmung der Einkaufsmanager im Dienstleistungssektor hat sich wieder aufgehellt. Der entsprechende Index sei im August von 46,4 Punkten im Vormonat auf 48,4 Punkte gestiegen, teilte das Institute for Supply Management (ISM) am Donnerstag in Washington mit. Ökonomen hatten lediglich 48,0 Punkte erwartet.

Der ISM-Index gilt als zuverlässiger Frühindikator für die wirtschaftliche Aktivität in den USA. Indexstände unter 50 Punkten signalisieren eine wirtschaftliche Abschwächung, während Werte darüber auf eine Belebung hinweisen.

Seite 1:

US-Industrie freut sich über mehr Aufträge

Seite 2:

Kommentare zu " Konjunktur: US-Industrie freut sich über mehr Aufträge"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%