Konjunkturindikator
Philadelphia-Fed-Index fällt auf Null

Drastischer Abfall des Konjunkturindikators der Fed von Philadelphia: Der Index ist im August unerwartet stark von plus 9,2 auf 0,0 gesunken. Erwartet worden war ein ein Stand von 8,0.

HB WASHINGTON.Der von der Federal Reserve Bank of Philadelphia berechnete Diffusionsindex für die allgemeine Wirtschaftstätigkeit in der Region ist im August unerwartet stark auf 0,0 gesunken. Volkswirte hatten einen Indexstand von plus 8,0 erwartet, nachdem der Index im Vormonat bei plus 9,2 gelegen hatte. Negative Werte deuten auf eine Kontraktion der Geschäftstätigkeit, positive Zahlen auf eine Expansion.

Wie die Federal Reserve Bank of Philadelphia am Donnerstag weiter mitteilte, verringerte sich der Index für die bezahlten Preise im August auf plus 15,4 nach plus 28,1 im Vormonat. Der Index für die erzielten Preise wurde den Angaben zufolge mit plus 6,8 (Juli: plus 8,8) ausgewiesen, jener für die Auftragseingänge mit plus 7,1 (plus 11,3). Die Indexkomponente der durchschnittlichen Wochenarbeitszeit stieg auf plus 13,1 von 0,0 im Vormonat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%