Konjunktur
Leistungsbilanzüberschuss in Japan gestiegen

Der Überschuss in der japanischen Leistungsbilanz ist im Juni gegenüber dem Vorjahresmonat um 15,7 Prozent auf 1,281 Billionen Yen (11,50 Milliarden Dollar) gestiegen.

HB TOKIO. Im Außenhandel mit Waren wurde dabei ein Überschuss von 1,34 Billionen Yen erzielt, 36,8 % mehr als im Vorjahr, teilte das Finanzministerium am Mittwoch in Tokio mit. Bei den Dienstleistungen habe sich gleichzeitig das Defizit auf 381 Mrd. Yen von 214 Mrd. Yen erhöht. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres sei der Leistungsbilanzüberschuss um 31,9 % auf 9,64 Billionen Yen gesteigert worden, hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%