BIP-Daten
US-Wirtschaft verliert deutlich an Schwung

Die US-Wirtschaft hat Ende 2014 überraschend deutlich an Schwung verloren. Das Bruttoinlandsprodukt legte im dritten Quartal mit einer annualisierten Rate von 2,6 Prozent zu – weniger als von Experten erwartet.
  • 0

WashingtonDie US-Wirtschaft hat Ende 2014 überraschend deutlich an Schwung verloren. Das Bruttoinlandsprodukt legte von Oktober bis Dezember mit einer auf das Jahr hochgerechneten Rate von 2,6 Prozent zu, wie das Handelsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit 3,0 Prozent gerechnet.

Im dritten Quartal waren es noch 5,0 Prozent. Der Konsum legte zwar so kräftig zu wie seit 2006 nicht mehr, doch hielten sich Unternehmen mit Investitionen zurück.

Im Gesamtjahr 2014 wuchs die weltgrößte Volkswirtschaft um 2,4 Prozent, während Deutschland als Europas Nummer eins nur auf 1,5 Prozent kam. Nach einer Prognose des Internationalen Währungsfonds werden die USA auch in diesem Jahr eine der globalen Wachstumslokomotiven bleiben: Dann soll ein Plus von 3,6 Prozent herausspringen - mehr als in jedem anderen großen Industriestaat. Deutschland werden nur 1,3 Prozent zugetraut.

Wegen der robusten Konjunktur dürfte die US-Notenbank Fed im Laufe des Jahres ihren Leitzins anheben. Experten rechnen im Sommer mit diesem Schritt. Seit Ende 2008 liegen die Zinsen bei nahe null Prozent.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " BIP-Daten: US-Wirtschaft verliert deutlich an Schwung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%