Premium Chefökonom von Euler Hermes

„Die Welt ist nervös“

Auch Deutschland müsse sein Geschäftsmodell überdenken. Der Chefökonom von Euler Hermes, Ludovic Subran, rechnet für 2016 mit hohen Risiken für Unternehmen. Doch es gebe auch Auswege – wie Finanzprodukte.
Der Chefökonom von Euler Hermes, Ludovic Subran, rechnet für 2016 mit vielen Insolvenzen. Quelle: HAMILTON/REA/laif
Subran warnt vor schwierigen Zeiten

Der Chefökonom von Euler Hermes, Ludovic Subran, rechnet für 2016 mit vielen Insolvenzen.

(Foto: HAMILTON/REA/laif)
 

Mehr zu: Chefökonom von Euler Hermes - „Die Welt ist nervös“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%